Arts of the East – Highlights of Islamic Art from the Bruschettini Collection

28. November 2017
Arts of the East – Highlights of Islamic Art from the Bruschettini Collection
Autor/en:        Feliz Çakir Phillip (Hrsg.) Verlag:           Aga Khan Museum und Hirmer Verlag Erschienen:    Toronto und München 2017 Seiten:            248 Buchart:         Leinen Preis:              € 58,00 ISBN:            978-3-7774-2964-9 (Hirmer) Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung:   Ein halbes Jahrhundert Sammeln auf höchstem Niveau und niemand weiß davon! So war die Überraschung groß als 2014 im Palazzo Lomellino in Genua herausragende Werke osmanischer Kunst aus der Sammlung Alessandro Bruschettini einem staunenden internationalen Publikum präsentiert wurden. Welche Schätze würde diese Sammlung eines mit einem unbestechlichen Auge für Qualität und Schönheit und den notwendigen Mitteln ausgestatteten Sammlers noch preisgeben?…
Mehr

Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

3. September 2017
Iran – Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste
Autor/en:        Barbara Helwing Verlag:           Hirmer Verlag Erschienen:    München 2017 Seiten:            296 Buchart:         Hardcover Preis:              € 49,90 (vergriffen) ISBN:            978-3-7774-2809-3 Kommentar:  Michael Buddeberg, August 2017   Besprechung: Der Iran-Tourismus boomt. Obwohl die iranische Politik noch immer mit der Atombombe zündelt und die Mullahs nach wie vor das Sagen haben, ist der Iran aus einem jahrzehntelangen Dornröschenschlaf erwacht und steht ganz oben auf der Must-Go-Liste der Weltenbummler, kein Wunder, ist der Iran, das alte Persien, doch eines der kulturhistorisch interessantesten Länder der Welt. Die Moscheen und Paläste von Schah Abbas in Isfahan, die Rosengärten von…
Mehr

The Mosques of Egypt

14. Februar 2017
Autor/en: Bernard O´Kane Verlag: The American University in Cairo Press Erschienen: Kairo 2016 Seiten: XLIV/360 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 50,00 ISBN: 978-977-416-732-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Das schlichte, für rituelle Waschungen bestimmte Brunnenhaus im dem von Arkaden gesäumten Innenhof der ehrwürdigen Moschee des Ibn Tulun in Kairo hat es zu Beginn des 21.Jahrhunderts unverhofft zu architektonischem Weltruhm gebracht. Kein Geringerer als der chinesisch-amerikanische Stararchitekt Ieoh Ming Pei hat in der kubistisch geometrischen Struktur dieses kleinen Bauwerks das Wesen der islamischen Architektur gesehen und sich von ihm zu seinem genialen…
Mehr

Court and Cosmos – The Great Age of the Seljuqs

31. Oktober 2016
Autor/en: Sheila R. Canby, Deniz Beyazit, Martina Rugiadi, A. C. S. Peacock Verlag: The Metropolitan Museum of Art und Yale University Press Erschienen: New York, New Haven und London 2016 Seiten: XIV/366 Ausgabe: Leinen mit Schutzumshlag Preis: USD 65,00 ISBN: 978-1-58839-589-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Oktober 2016 Besprechung: Die moderne Türkei sieht sich ganz klar in der Nachfolge des ersten seldschukischen Staates in Anatolien. So feiert die türkische Regierung bis heute den Sieg von Alp Arslan (1030-1072), Sultan der Großseldschuken, über das Byzantinische Reich im Jahre 1071. Und in der Tat markiert diese Schlacht…
Mehr

Beauty and Identity – Islamic Art from the Los Angeles County Museum of Art

20. Juni 2016
Autor/en: Linda Komaroff Verlag: Los Angeles County Museum of Art und Yale University Press Erschienen: Los Angeles, New Haven und London 2016 Seiten: 316 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 45,00 ISBN: 978-1-943042-03-6 Kommentar: Michael Buddeberg, Juni 2016 Besprechung: Das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen islamischer Kunst. Der soeben erschienene Katalog mit einer Auswahl von 150 ausgesuchten Objekten aus der Zeit vom 7. bis zum 19. Jahrhundert mit Einleitung und Beschreibungen der im LACMA für diesen Bereich zuständigen Kuratorin Linda Komaroff ist damit quasi automatisch…
Mehr

Islamic Arms and Armor in the Metropolitan Museum of Art

28. Februar 2016
Autor/en: David G. Alexander Verlag: Metropolitan Museum of Art und Yale University Press Erschienen: New York, New Haven und London 2015 Seiten: XII/336 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 55,00 ISBN: 978-1-58839-570-2 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2016 Besprechung: Die Schlacht am Kahlenberg, der Sieg der europäischen Allianz über die Türken vor Wien im Jahre 1683, hat nicht nur den Lauf der europäischen Geschichte entscheidend geprägt; er ist auch in der Kunstgeschichte ein wichtiges Ereignis. Der Sieg über das osmanische Heer war so vollkommen, dass ein wesentlicher Teil der Ausstattung der immerhin auf 160.000…
Mehr

Damascus Tiles – Mamluk and Ottoman Architectural Ceramics from Syria

1. Februar 2016
Autor/en: Arthur Millner Verlag: Prestel Verlag Erschienen: München, London und New York 2015 Seiten: 320 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: € 75,00 ISBN: 978-3-7913-8147-3 Kommentar: Michael Buddeberg, Januar 2016 Besprechung: Leider muss man die Besprechung eines Buches über ein großartiges Erbe islamischer Kunst in Syrien, die Fliesen von Damaskus, mit der Klage beginnen, welche unwiederbringlichen kulturellen Werte heute, am Anfang des 21. Jahrhunderts durch einen seit Jahren schwelenden Bürgerkrieg und – schlimmer noch – durch eine Bande krimineller, mordender und brandschatzender religiöser Fanatiker mutwillig zerstört werden. Fassungslos und ohnmächtig musste man zur Kenntnis…
Mehr

God is the Light of the Heavens and the Earth – Light in Islamic Art and Culture

24. Januar 2016
Autor/en: Shaila Blair, Jonathan Bloom (Hresg.) Verlag: Yale University Press Erschienen: New Haven und London 2015 Seiten: XII, 364 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 50,00 ISBN: 978-0-300-21528-1 Kommentar: Michael Buddeberg, Januar 2016 Besprechung: Das von seiner Hoheit Scheich Hamad bin Khalifa Al Thani, dem Emir von Qatar zusammen mit der Virginia Commonwealth School of Arts in Qatar begründete und seit etwa 10 Jahren im zweijährigen Turnus stattfindende „Hamad-bin-Khalifa“-Symposium zu Islamischer Kunst und Kultur ist seither wohl die ambitionierteste Veranstaltung ihrer Art. Das rührige Organisationsehepaar Sheila Blair und Jonathan Bloom, der jeweils ausgewählte…
Mehr

The Peck Shanama

2. Januar 2016
Autor/en: Marianna Shreve Simpson Verlag: Princeton University Art Museum und Yale University Press Erschienen: Princeton, New Haven und London 2015 Seiten: 208 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 30,00 ISBN: 978-0-300-21574-8 (Yale) Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2015 Besprechung: Clara S. Peck (1896-1993) züchtete Pferde und sammelte seltene Bücher über Pferdesport und Jagd. Was mag sie wohl bewogen haben im Jahre 1946 im amerikanischen Kunsthandel das „Buch der Könige“, eine illustrierte persische Handschrift aus dem späten 16. Jahrhundert zu erwerben? Die Vermutung, sie habe das Buch auf westliche Art aufgeschlagen und daher als erstes…
Mehr

The Sultans World – The Ottoman Orient in Renaissance Art

15. April 2015
Autor/en: Robert Born, Michal Dziewulski, Guido Messling Verlag: Hatje Canz Verlag Erschienen: Ostfildern 2015 Seiten: 296 Ausgabe: Hardcvover Preis: € 49,80 ISBN: 978-3-7737-3966-5 Kommentar: Michael Buddeberg, April 2015 Besprechung: Der Beitritt der Türkei zur Europäischen Union ist eines der großen politischen Themen Europas im frühen 21.Jahrhundert. Die wirtschaftliche Potenz der Türkei, ihr hervorragendes Wachstumspotenzial, ist unbestritten, und in der NATO ist sie ohnehin schon längst ein wichtiger und unverzichtbarer Partner der westlichen Welt. Doch passt ein islamischer Staat, dessen Staatsgebiet nur zu einem ganz kleinen Teil in Europa, sonst aber auf dem asiatischen…
Mehr